Die Restaurant-Betrügerin
Eine Freundin verschweigt ihrem Freund, dass sie gekündigt hat und reagiert nicht mehr auf seine Nachrichten. Was ist hier los? (Quelle: Screenshots des Original Jodels)

Sprungmarken

Springe direkt zum Update:

Denkst du es handelt sich um einen Paulaner/Fake?

Loading ... Loading ...

Dass nur Musiker, Schauspieler und Zeitungen eine hohe Reichweite haben ist spätestens seit Social-Media Geschichte. Auf Jodel hat wieder mal jemand geschafft, im kompletten Inland sowie Ausland tausende von Menschen zu unterhalten.

„Meine Freundin ist seit knapp einem Jahr nebenberuflich Kellnerin.

Als ich sie gestern als Überraschung vom Restaurant abholen wollte, sagte ihr Chef sie arbeite seit 4 Monaten nicht mehr dort.
#verwirrt“ – Jodler

So begann der Jodel, der vor zwei bis drei Tagen veröffentlicht wurde. Aktuell (Stand 16.01. 00:30 Uhr) hat er 3200 Kommentare, 19400 Pins und 6200 Teilungen.

Aufmerksam auf diesen Beitrag wurde ich, nachdem der komplette Moderationsbereich quasi nur noch aus gemeldeten Kommentaren dieses Jodels bestand. Anfänglich dachte ich mir nichts großes dabei und habe den Großteil der gemeldeten Beiträge regelgerecht blockiert oder akzeptiert. Nachdem am nächsten Tag immer noch einige der Beiträge im Moderationsbereich zu finden waren, bin ich neugierig geworden und habe mich daran versucht die Situation zu überblicken.

3000 Kommentare hieß es durchzulesen. Da ich den kompletten Jodel über auf der Suche nach einer ordentlichen Zusammenfassung war, aber nicht fündig wurde, möchte ich hier versuchen die Situation möglichst übersichtlich zusammenzufassen.

Verzeiht mir die schlechten Formulierungen und die Rechtschreib- und Satzzeichenfehler. Diese Beitrag soll lediglich dazu dienen, die gesamte Story mal etwas zusammen zu fassen.

Danke.

Zusammenfassung

OJ ist ein Student mittleren alters, der seine Freundin von der Arbeit abholen wollte. Überraschenderweise musste er feststellen, dass sie nicht vorzufinden war. Der Restaurant-Chef sagte ihm, dass sie dort seit 4 Monaten nicht mehr arbeite.

Selbstverständlich wusste OJ nicht recht was los sei und wieso sie ihm dies nicht erzählte. Er begann einen Plan vorzubereiten.

Die Verfolgung

Bei einem Gespräch erzählte die Freundin ihm wieder, dass sie arbeiten müsse. Clever wie er war, verabredete er sich mit ihr zu einem Filmabend um sie anschließend auf dem Weg zur Arbeit zu verfolgen. Er wollte wissen wohin sie ging, wenn nicht zur Arbeit. Eine andere Arbeitsstelle? Freundin? Lover? Wer könnte es sein?

Die Verfolgung belegte der Student mit verwackelten Bildern aus der Bahn. Sie stiegen um und ohne dass sie ihn bemerkte landete er vor einem Mehrfamilienhaus. In diesem verschwand seine Freundin. Leider wusste er nicht genau wo sie geklingelt hatte.

Zwei nette Kollegen

Da OJ sehr verzweifelt war, nahm er die Hilfe von zwei weiteren Jodlern an und traf sich mit diesen. Sie waren die Nummer 74 bzw. 113 im Jodel und boten OJ an gemeinsam eine Lösung zu finden bzw. sich mal zusammen zu setzen. Bewiesen wurde die Situation durch ein Bild des Kühlschrankes von einem der beiden. Außerdem wurde die 3er-Gruppe anscheinend von einem weiteren Jodler gesehen (115).

„Wir müssen reden“

OJ versuchte alles, um ein Gespräch mit der Freundin zu organisieren. Diese stimmte zu. Sagte dann jedoch ab. Wollte aber unbedingt wissen weshalb OJ so dringend reden möchte. Dies wurde in Form von Chat-Screenshots belegt. Die Begründung der Absage war, dass sie spontan arbeiten müsse.

Nachdem OJ sogar zu ihrer Arbeitsstelle fuhr, um dort mit ihr zu reden hieß es nur, dass sie nicht bei ihrem Restaurant arbeiten müsse, sondern bei einem anderen – angeblich musste sie für ihre Freundin einspringen.

Die Wahrheit

Jetzt rückte der Student mit der Sprache raus und sagte ihr, dass er wisse, dass sie seit 4 Monaten nicht mehr im Restaurant arbeitete. Sie meinte, dass sie dies erklären kann aber gerade auf dem weg zur Ihrer Freundin ist.

Da die Freundin ein iPhone besaß, von welchem er die Accountdaten wusste, war es möglich sie zu orten. Er vergewisserte sich bei der Jodel-Community ob es für sie möglich sei, zu erfahren, dass er versucht sie zu orten. Die Community nahm ihm die Angst und so fing er an sie zu orten.

Heraus kam, dass sie wieder bei dem oben erwähnten Mehrfamilienhaus war.

Da sie ihm daraufhin eine Nachricht mit dem Inhalt:

„Schatz, bitte tu das nicht“ – Freundin von OJ

schreib, war zu vermuten, dass sie eine Benachrichtigung per Mail bekommen hatte, dass sie jemand ortete.

Das Telefonat

OJ schrieb ihr, dass sie aus dem Haus kommen soll. Diese antworte jedoch nur, dass sie nicht mehr da sei.

Er klingelte die Klingeln durch, bis jemand öffnete. Nachdem er im Hauseingang war, schrieb er ihr, dass er nicht gehe, bevor sie geredet haben.

Leider antworte seine Freundin nicht mehr. Seine zwei Kollegen @74 und @113 kamen erneut und standen ihm im Treppenhaus bei.

Leider wurden die drei nach einer Weile von einem Hausbewohner, welcher drohte die Polizei zu rufen, aus dem Haus geworfen.

Anschließend gingen die drei zu @113 nach Hause.

Die Freundin der Freundin

Er kennt sie zwar nicht gut, wendete sich aber an eine Freundin seiner Freundin. Er fragte sie, ob sie sich in letzter Zeit mal getroffen hatten. Diese antwortete jedoch nur, dass sie in nichts „reingezogen“ werden möchte und die zwei das selbst klären sollen.

Mit der besten Freundin arrangierte OJ ein Treffen in der Uni. Sie wies jedoch direkt darauf hin, dass die beiden Freundinnen in letzter Zeit auch nicht viel miteinander zutun hatten.

Freudin meldet sich

Die Freundin meldete sich bei OJ und meinte, dass sie etwas Zeit für sich brauche. OJ glaubte weiterhin an das Gute und meinte, dass es kein Betrug sein kann. Er dachte eher daran, dass sie etwas plagte, was sie ihm nicht erzählen wollte. Schluss machen war daher keine Option für ihn, da er erst Gewissheit haben möchte.

Deshalb schrieb er ihr auch erneut, dass sie sich an diesem Tag treffen sollten um gemeinsam zu reden. Diese Antworte jedoch nur:

„Ich kann heute nicht.“ – Freundin von OJ

Gespräch mit der besten Freundin

OJ hoffte, dass er, seine Freundin und die beste Freundin seiner Freundin ein gemeinsames 3er-Gespräch verabreden könnten. Beim Treffen mit der besten Freundin kam heraus, dass auch sie nicht wusste das die Freundin nicht mehr im Restaurant arbeitet.

In der Zwischenzeit geht OJs Freundin nicht mehr ans Handy. Reagiert weder auf Anrufe noch auf WhatsApp-Nachrichten.

Da auch die beste Freundin interesse daran hat, zu erfahren was los ist, versicherte sie OJ, der Freundin erst mal nichts zu erzählen.

Escort?

Die Community hatte die Vermutung, dass OJs Freundin evtl. als Escort-Dame arbeite. OJ Googlete und suchte das Internet ab, fand jedoch nichts heraus.

Der Besuch bei den Eltern

Er meinte zwar, dass er die ihre Eltern rauslassen möchte, fährt dann aber doch hin. Er hoffte das seine Freundin dort anzutreffen ist. Nachdem sie nicht da war und die Eltern eigentlich davon ausgingen, dass sie bei ihm (OJ) wäre, rief der Vater sie an.

Sie meinte daraufhin, dass sie heute bei einer Freundin schlafe. Das OJ Zuhause bei ihnen stand, interessierte sie recht wenig.

„Ich versuche alles um mit ihr zu reden, aber sie geht mir komplett aus dem Weg.“ – OJ

„Ich habe das Gefühl, sie überhaupt nicht zu kennen.“ – OJ

Laut einem Jodler hätte OJ dem Vater das Handy einfach aus der Hand reisen sollen um mit seiner Freundin zu sprechen. OJ meinte daraufhin, dass der Vater in einem anderen Zimmer war um zu telefonieren.

Das Gespräch mit den Eltern

„Ich werde jetzt auf euch hören und ihren Eltern alles erzählen, was mir im Endeffekt unglaublich Leid tut, da ihre Eltern herzensgute Menschen sind. ich lege das Handy erstmal bei Seite und gehe zu ihren Eltern ins Wohnzimmer.“ – OJ

Er erzählte den Eltern alles. Sie wussten bereits, dass die Freundin/Tochter nicht mehr beim Restaurant arbeitete. Den Rest wussten sie nicht und waren schockiert.

Der Vater rief seine Tochter daraufhin noch mal an. OJ verlangte, dass sie auf der Stelle nach Haus kam, ansonsten sei die Beziehung vorbei.
Das Resultat war, dass sie auflegte und aktuell nicht mehr zu erreichen ist.

Anschließend wartete OJ zusammen mit ihren Eltern im Wohnzimmer auf dem Sofa.

Bewiesen wurde diese Situation mit einem Bild von den Füßen der Eltern.

Die Eltern hatten einen Schock, weil sie ihre Tochter so nicht kannten und eigentlich immer davon ausgingen, dass ihre Tochter bei OJ war, wenn sie nicht Zuhause war.

Keine Reaktion mehr

Die drei warteten noch immer. Leider erreicht man die Tochter/Freundin nicht mehr. Sie reagiert nirgends. Keinem ist klar wie es weitergeht und ob die sie überhaupt noch kommt.

„Wenn dabei nichts rauskommt, bin ich besser dran, wenn ich sie morgen abfange“ – OJ

OJ fragte die Jodel-Community wie er mit dieser Situation einfach abschließen soll. Selbst wenn er jetzt Schluss macht, wird er keine Ruhe finden. Die Situation ist einfach zu belastend für ihn.

Nachdem OJ Zuhause war, schrieb er, dass die Beziehung für ihn vorbei ist. Er hätte sich gewünscht, dass seine Freundin einfach mit ihm geredet hätte.

Trotzdem möchte er sehr gerne ein klärendes Gespräch führen und bemüht sich darum dieses zu bekommen.

Morgen wird er gemeinsam mit der besten Freundin seiner (Ex)Freundin versuchen ein Gespräch mit ihr zu führen. Er betont aber auch, dass die Beziehung erst einmal vorbei ist, da er die Lügen nicht erträgt.

UPDATE: 16.01. 10:00 Uhr

3182 Kommentare, 3445 Upvotes, 20188 Pins, 6530 Teilungen

Jodel wird beendet

OJ kündigt an, dass der Jodel beendet wird.
Die Begründung ist, dass der Jodel ihn aufgrund der vielen Unterstellungen zu viel Kraft kostet.

Heute Nachmittag wird es ein Update von ihm geben. Dann will er gemeinsam mit der besten Freundin seine (Ex)Freundin das klärende Gespräch suchen.

OJ erwähnt außerdem, dass sich seit gestern nichts getan hat und es keine Neuigkeiten gibt.

UPDATE: 16.01. 17:00 Uhr

3838 Kommentare, 3764 Upvotes, 21312 Pins, 7392 Teilungen

Die Beichte

Sie hatten ein klärendes Gespräch und es wurde laut und emotional. Unter Tränen beichtet seine (Ex)Freundin ihm alles.

Sie erklärt ihm, dass sie eine Affäre mit ihrem Ex-Freund hatte. Zuerst sollte es bei einer Affäre bleiben. Sie vermutet nun jedoch, dass sie von ihrem Ex schwanger sein könnte! Ihr Plan war daher, sich von OJ zu distanzieren, in der Hoffnung das OJ Schluss macht.

Vaterschaftstest

Da das Baby auch von OJ sein könnte, fordert er einen Vaterschaftstest. Seine (Ex)Freundin möchte dies jedoch nicht, da das Baby nur von ihrem Ex kommen kann. OJ und seine (Ex)Freundin verhüteten immer.

„Ich fühle mich so dumm dabei, ich habe die ganze Zeit versucht Verständnis für ihr Verhalten zu zeigen und habe mich im Endeffekt selbst belogen.“ – OJ

Beziehung + Freundschaft beendet

Morgen früh wird die Ex-Freundin ihre letzten Sachen bei OJ abholen. Auch die beste Freundin kann die Sache nicht verstehen und hat die Freundschaft zur Herzensbrecherin beendet.

OJ bestätigt außerdem, dass seine Ex-Freundin nichts von der ganzen Sache auf Jodel mitbekommen hatte.

Eventuell wird OJ ihr morgen früh einen Zettel mit dem Link zu seinem Jodel-Beitrag mitgeben.

Die Schule leidet darunter

Auch die Klausurenphase wird für OJ wohl nicht sonderlich gut laufen. Er beschwert sich, dass dies gerade jetzt passieren muss und meint, dass ihn die ganze Situation sehr belastet und sich dies negativ auf seine Noten auswirken könnte.

Danke an alle

„Ich danke allen Menschen, die mich nicht mal kennen aber dennoch für mich gehofft haben, dass es gut ausgeht. Ihr habe mir viel Kraft geschenkt.“ – OJ

OJ und Affäre kannten sich

OJ gibt außerdem bekannt, das er den Ex-Freund sogar kannte. Beide wären in einem gemeinsamen Freundeskreis.

Er gibt auch an, dass er keine personenbezogenen Daten bekannt gibt. Auch wenn sie ihn belogen und betrogen hat, hat sie keine öffentliche Hetzjagd verdient.

Kein Geld, keine Partys, keine Frauen

„Ich weiß euren Einsatz zu schätzen, aber ich möchte weder Spenden, noch Treffen, noch Partys, noch Frauen etc. Ich möchte jetzt einfach nur vergessen.“ – OJ

Er betont außerdem, dass er nicht auf Profit aus ist. Er möchte keine Werbung, keine Spenden, keine Frauen, keine Partys. Er möchte einfach nur glücklich sein.

Weitere Berichte über die Schwangerschaft

OJ meint, dass die Berichterstattung im Prinzip zu Ende sind. Er möchte dennoch weiter über das morgige Treffen und die Schwangerschaft berichten.

Karma im 6-Stelligen Bereich

OJ hat jeden Kommentar gelesen. Sein Karma befindet sich im 6-Stelligen Bereich, womit er allerdings nichts anfangen kann.

UPDATE: 16.01. 21:00 Uhr

4243 Kommentare, 3848 Upvotes, 21229 Pins, 7720 Teilungen

War es doch ein Paulaner?

OJ wird weiterhin beschuldigt einen Riesen-Pauler erfunden zu haben. Er meint, dass er spätestens an dieser Stelle alles offen legen würde, wenn es tatsächlich einer wäre. Es ist allerdings keiner und er sieht auch keinen Sinn dahinter, fremde Leute zu belügen.

„Aber so sehr ich es mir auch wünsche, ist das hier kein Paulaner.“ – OJ

Die Ortung

Auf Nachfrage erklärt OJ wie es ihm möglich war seine Ex-Freundin zu orten. Nämlich nicht wie von vielen vermutet über die iPhone-Cloud, sondern über die Login-Daten des Google-Kontos seiner Ex-Freundin. Seine Ex-Freundin scheint einen YouTube-Kanal zu haben.

Warum die Lügen?

OJ hat keine Ahnung wieso sie ihn belogen hat. Er kann nicht begreifen wieso sie das Ganze getan hat, obwohl sie ihren Ex-Freund ja bereits wieder hatte. Warum hat sie nicht einfach Schluss gemacht? Außerdem fragt er sich, wie ihr Ex-Freund so seelenruhig dabei zuschauen konnte.

Die Beweisfotos

Viele vermuten einen großen Paulaner. Dies könnte sein, muss es aber nicht. Einige Jodler stellen die Beweibilder in Frage und sind der Meinung, dass diese keine eindeutigen Beweise sind. Dieser Meinung stimmt OJ zu! Dennoch kann er nicht mehr tun, den zu viel möchte er von seinem Privatleben nicht bekannt geben. Eventuell würde jemand seine Identität erkennen und private Daten ausplaudern. Dann wäre sein eigenes Privatleben und das seiner Ex-Freundin gefährdet.

OJ verabschiedet sich

Nachdem OJ sich noch ein paar mal rechtfertigen musste, verabschiedete er sich für heute.

„Keiner zwingt euch hier mitzulesen und mir zu glauben. Ihr müsst eure Lebenszeit nicht dieser Plattform widmen.“ – OJ

„Das wars dann für heute auch von mir. Ich überlege mir, ob ich hier in Zukunft noch was posten werde. Für mich ist die Sache gelaufen.“ – OJ

UPDATE: 17.01. 13:00 Uhr

4686 Kommentare, 3992 Upvotes, 20749 Pins, 8066 Teilungen

Aktuell gibt es lediglich die Info, dass OJ heute Abend mit seiner Ex-Freundin sprechen wird. Berichte folgen demnach heute Abend.

BEITRAG WIRD AUF DEM LAUFENDEN GEHALTEN.

DANKE 🙂

Original Jodel:

Klicke auf den folgenden Link um zum Original-Jodel zu kommen: Hannover-Jodel: Restaurant-Betrügerin