Jodelarchiv Screenshot der Website
Was hat es mit dem Jodelarchiv auf sich? Ist es eine Alternative zu Jodel oder Jodel City? Quelle Screenshot der Website jodelarchiv.com

Neben JodelCity FSK18, JodelCity und CampusCrew gibt es eine weitere Entwicklung. Diese funktioniert etwas anders, kann jedoch trotzdem für den ein oder anderen Jodel-Fan interessant sein. Die in diesem Beitrag vorgestellte Variante nennt sich „Jodelarchiv“ und ist unter der Domain jodelarchiv.com zu finden.

Jodelarchiv die Jodel City Alternative?

Über die Hilfe der Website stellen die Entwickler des Projektes eingangs direkt klar, dass es sich bei Jodelarchiv um ein externes Projekt handelt, welches in keinem Zusammenhang zu The Jodel Venture GmbH steht.

Die Website bzw. das ganze Projekt lebt von beliebten Jodel, welche auf der original Jodel App veröffentlicht wurden. Diese können anschließend über die Teilen-Funktion innerhalb der Jodel-App auf Jodelarchiv geteilt werden. Dort stehen sie dann für Nutzer aus ganz Deutschland zur Verfügung.
Auf diesem Wege ist es möglich sich Jodels abzuspeichern und weltweit zugänglich zu machen. Wie du Jodel aus der Jodel App im Jodelarchiv hinzufügen kannst, erfährst du im folgenden Abschnitt.

Nacktheit auf Jodel

Nutzt man die Funktionen, welche im späteren Kapitel „Top Jodel“ beschriebenen werden, kann schnell festgestellt werden, dass sich ein großer Teil der meist gevoteten archivierten Top-Jodel um Bilder von nackten Personen handelt. Überwiegend sind hier unzensierte Jodel von Brüsten, Beinen und weitere Körperteilen von Frauen zu sehen. Allerdings kann auch festgestellt werden, dass auf jodelarchiv.com noch nicht viele Jodels geteilt wurden. Scrollt man etwas nach unten, ist man schnell bei den Jodel von vor einem halben Jahr angekommen. 

Jodelarchiv Beiträge hinzufügen

Anleitung um ein Jodel von der Jodel App auf die Jodelarchiv-Website hinzuzufügen.

  1. Jodel suchen

    Öffne die Jodel App und suche dir den Jodel heraus, den du gerne auf Jodelarchiv.com veröffentlichen möchtest

  2. Jodel teilen

    Klicke auf den Jodel, sodass oben das „Teilen“-Symbol erscheint. Klicke auf dieses.

  3. Im Browser öffnen

    Bei der Auwahl der App, mit welcher die Teilung geöffnet werden soll, wähle deinen Browser (z.B. Chrome, Safari) oder klicke alternativ auf „In die Zwischenablage kopieren“. Im zweiten Fall muss dieser in deine Browser-Adressleiste eingefügt werden.

  4. Link ändern

    Der Link, der in deiner Browserleiste zu sehen ist, sollte folgende Struktur aufweisen: 
    share.jodel.com/post?postId=[POST_ID]

    Diesen Link änderst du nun ab, indem du nach „jodel“ noch „archiv“ einfügst. Dort sollte also share.jodelarchiv.com… stehen.

    Also so: share.jodelarchiv.com/post?postId=[POST_ID] 

  5. Neue Seite aufrufen

    Rufe diese Seite nun auf.
    Glückwunsch, der Jodel wurde dann automatisch dem Jodelarchiv hinzugefügt.

Top Jodel

Über die Startseite oder das Menü lassen sich die „Top Jodels“ aufrufen.

Jodel Sucheinstellungen

Mithilfe von Sucheinstellungen kann speziell nach Stadt, Hashtag, Inhalt oder Thema gefiltert werden. Außerdem lässt sich speziell nach Jodels suchen, welche eine bestimmte Anzahl an Kommentaren, Votes und Alter haben.

Sortieren

Im Kopf der Seite lassen sich die angezeigten Jodel anschließend nach Upvotes, Kommentaren und Datum sortieren. 

Über die Sortierung nach Datum konnte herausgefunden werden, dass der älteste Archivierte Jodel 36 Monate her ist. Der neueste wurde (zum aktuellen Zeitpunkt) vor 15 Minuten veröffentlicht. 

Fazit

Jodel ist eine sehr beliebte App mit über 1.000.000 Downloads. Die Idee von Jodelarchiv ist ziemlich interessant und macht neugierig die archivierten Jodel zu durchforsten – Vor allem deswegen, weil die original Jodel App nicht deutschlandweit bzw. weltweit funktioniert.

Die Sucheinstellungen und Sortieren-Funktion hat bei mir nur sehr bedingt funktioniert. Außerdem ist die Seite garantiert kein „Renner“ wenn es um die Ladegeschwindigkeit geht. Klickt man auf einen Jodel um die Kommentare zu lesen, kamen nach längerer Ladezeit sogar PHP-Ladefehler.

Auch der Standort wurde nicht immer richtig angezeigt. Stattdessen wurden merkwürdige HTML/CSS Fehler angezeigt.

Wenn ich es richtig verstanden habe, werden die geteilten Jodel nicht auf einem dritten Server abgespeichert. Dies bedeutet meiner Meinung nach, dass diese Jodels auf Jodelarchiv.com entfernt werden, sofern sie auf Jodel gelöscht wurden.

Ist Jodelarchiv eine Alternative für Jodel City?

Nein! Jodel City (auch Jodel City FSK 18) und Jodelarchiv sind grundlegend verschiedene Projekte. Je nachdem nach was man sucht, ist der Markt bereits mit interessanten Projekten gedeckt. Eine interessante Übersicht dazu findest du unter dem Schlagwort „Jodel-Alterantive“ auf unserem Blog.

Auch die Erscheinung von Anfang 2018 könnte dich interessieren. Mehr dazu erfährst du im Beitrag: Secret German Jodel – Testbericht & Erfahrungen