Anonymer Mann mit Maske und Laptop
JodelCity - eine Jodelähnliche Web-Anwendung mit Vor- und Nachteilen. FSK 18.

Nachdem wir am 06.09.2018 über CampusCrew, eine sinnvolle Jodel Alternative, berichtet haben, möchten wir heute über eine weitere Anwendung berichten, die Ähnlichkeiten aufweist, jedoch keine direkte Alternative für Jodel und CampusCrew darstellt. Die Anwendung um die es heute gehen soll, nennt sich JodelCity.

JodelCity WebApp

Anders wie bei Jodel und CampusCrew, gibt es für JodelCity keine Smartphone Anwendung. Lediglich eine Web-App zum Posten, Kommentieren, Chatten, Liken und ein paar weitere Funktionen wurde programmiert. Glücklicherweise ist hier demnach weder ein Download noch eine Anmeldung notwendig.

FSK 18 – Unmoderierter und unzensierter Inhalt

Besucht man die Website von JodelCity, bekommt man als erstes eine Meldung eingeblendet, in der darauf hingewiesen wird, dass sich alles auf der Website um unmoderierte und ungefilterte Inhalte handelt. Das bedeutet, dass jeder Besucher anonym und unzensiert Bilder und Texte hochladen kann, ohne eine Löschung des Inhaltes befürchten zu müssen.

Im nächsten Satz der Meldung wird darum geben die Seite zu verlassen, wenn man das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Alle Beiträge werden zweimal täglich gelöscht

Alle erstellten Beiträge, egal ob Texte oder Bilder, werden täglich morgens um 09:59 Uhr und abends um 21:59 Uhr gelöscht. Die bis zu diesen Uhrzeiten erstellten Posts sind ab diesem Zeitpunkt nicht mehr ersichtlich.

Somit sammeln sich täglich ab 22:00 Uhr einige anonyme Beiträge an, die morgens um 09:59 Uhr wieder gelöscht werden. Ab 10:00 Uhr Vormittag dann das gleiche Spiel bis abends 21:59 Uhr.

Inwiefern die Beiträge gelöscht werden, ist mir leider nicht bekannt. Es kann also sein, dass die Beiträge (Text & Bild) weiterhin auf dem Server gespeichert werden. (Laut FAQ werden die Bilder auch vom Server entfernt.)

Ein Experiment

Laut eigener Aussage des Entwicklers handelt es sich bei der Anwendung nur um ein Experiment, das aus Langeweile und Spaß am Basteln entstanden ist.

Der komplette Hinweis-Text auf der Startseite:

“ Achtung! Unmoderierte und ungefilterte Inhalte!

Diese Web-App erlaubt es jedem Besucher anonym und unzensiert beliebige Texte und Fotos einzustellen! Bitte sei dir im Klaren darüber was das bedeutet, glaube niemandem hier und treib es selbst auch nicht zu bunt!

Falls du minderjährig bist oder nur zufällig über diese Seite gestolpert bist hast du hier definitiv nichts verloren, bitte geh dich wo anders umschauen…

Sämtliche Inhalte werden in regelmäßigen Abständen (täglich morgens um 09:59 und abends um 21:59 Uhr) gelöscht und sind somit nur temporär verfügbar…

Die ganze Seite hier wurde entworfen aus Langeweile und Spaß am Basteln und ist als kleines Experiment zu betrachten, ich vermute es wird eh nicht lange dauern bis der Müll überhand nimmt und die Seite dann gezwungenermaßen wieder verschwindet…

Bei weiteren Fragen oder Problemen schreib einfach hier rein, ich werd selbst auch hin und wieder einen Blick drauf werfen was hier so ab geht…“ – JodelCity Entwickler

Der Aufbau der Seite

updayte_jodelcity_jodel-alternative_campuscrew-alternative_jodelcity-oberflaeche
JodelCity Oberfläche auf einen Blick.

Die Oberfläche besteht aus einer Headerleiste mit zwei Funktionen. Linksbündig findet man ein klassisches ausklappbares Burger-Menü. Zentriert ist der Channel zu sehen in dem man sich gerade befindet. Mit einem Klick darauf, öffnet sich eine Liste von Channels, die in den letzten Stunden (seit der letzten Löschung) angelegt wurden.

Darunter findet man drei „Buttons“:

  • Home
    Hier werden alle Beiträge des aktuell ausgewählten Channels angezeigt
  • Kommentare
    Über dieses Icon können neue Beiträge im Channel geschrieben werden.

  • Bilder
    Wie sich vermuten lässt, kann man über diesen Button neue Bilder zum Channel hinzufügen.

Weitere Funktionen

updayte_jodelcity_jodel-alternative_menu_campuscrew-alternative_jodelcity-oberflaeche
Das ausgeklappte JodelCity-Menü mit Einstellungsmöglichkeiten, wie Name, Standort, Geschlecht, Alter etc.

Klappt man das Menü aus, hat man ein paar weitere Funktionen zur Auswahl. Jede Angabe ist freiwillig und nicht erforderlich.

  • Tag/Name angeben
    Hier kann man einen Namen hinterlegen, der dich für die nächsten Stunden unter deinen Beiträgen identifiziert. So können dich andere User leichter wiedererkennen und ansprechen. Du kannst den Tag jederzeit wieder ausblenden.

  • Stadt angeben
    Möchtest du den anderen Nutzern auch zeigen wo du wohnst bzw. wo du dich im Moment befindest, kannst du dies im nächsten Eingabefeld tun. Dieser Standort wird ebenfalls unter jedem deiner Beiträge angezeigt.

  • Details angeben
    Unter „Details“ kannst du dein Geschlecht und Alter angeben. So können andere User immer direkt erkennen von wem der Beitrag kommt.
  • Live-Aktualisierung
    Diese Option solltest du wählen, wenn du längere Zeit in einem Channel verbringst und diesen nicht ständig manuell aktualisieren möchtest. Sobald ein neuer Kommentar im Channel geschrieben wird, „ploppt“ dieser auf.

  • Nachtmodus
    Der Nachtmodus wechselt das Design der Oberfläche von hell zu dunkel.

  • Slideshow
    Über die Slideshow lassen sich alle Bilder des Channels in einer Art Galerie (Slider) anzeigen. Sortiert werden können die Bilder nach Datum der Veröffentlichung oder Anzahl der Votings.

  • FAQ
    Wie man es kennt – ein paar Standardfragen mit Antworten.

Selbstverständlich sollte man sich auf die Angaben der anderen Anwender nicht verlassen. Hier kann schließlich jeder angeben was er möchte.

Eigene Channels erstellen

Benötigte Zeit: 3 Minuten.

Ich weiß nicht ob und wie geplant ist, dass man eigene Channel erstellen kann. Mit dieser kurzen Anleitung möchte ich jedoch erklären wie es funktioniert.

  1. URL-Anlegen

    Öffne eine neue URL mit der Nummer, die dein Channel bekommen soll. Beispiel: https://www.jodel.city/12345
    Auf dieser Seite sollten noch keine Beiträge vorhanden sein.

  2. Kommentar-Icon

    Wechsel nun mit einem Klick auf das Kommentar-Icon in den Kommentar-Bereich.

  3. Channel umbenennen

    Schreibe in das Kommentarfeld nun folgende Zeile um dein Channel „Tipps & Tricks“ zu nennen.
    12345: Tipps & Tricks

User in Kommentaren erwähnen

Um einen User in einem Kommentar zu erwähnen, musst du lediglich auf den Namen/Tag des Users klicken (unten Links bei jedem Beitrag).

Hat der User keinen Namen/Tag angegeben, kannst du ihn trotzdem erwähnen. Klicke dazu auf die Beitragsnummer des Beitrages auf den du reagieren möchtest. Diese Nummer findest du rechts in jedem Beitrag.

Privat schreiben

Ein Vorteil von JodelCity gegenüber Jodel ist der Meetingchannel. In diesem kann man privat mit beliebigen Usern chatten. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass beide Chatpartner in den letzten 30 Minuten mindestens einen Kommentar verfasst haben, der mindestens 5 Up-Votes bekommen hat. Eine genaue Anleitung findest du in den FAQs.

JodelCity Website

Da die Web-App nicht einmal beim Eigennamen „JodelCity“ über Google gefunden wird, ist es nicht ganz einfach die Website zu finden.

Über https://www.jodel.city wird man lediglich auf das Stadtportal von München (muenchen.de) geleitet. Was sich der Entwickler dabei gedacht hat, ist mir ein Rätsel.

Was fehlt ist eine Channelnummer. Der Standardchannel hat die Nummer 3000. Über diesen ist JodelCity durchgehend erreichbar. Die URL lautet also: www.jodel.city/3000

Fazit

Meiner Meinung nach lohnt sich JodelCity nur, wenn man extrem viel Langeweile hat und sich nicht leicht aus der Ruhe bringen lässt bzw. sehr abgestumpft gegenüber gewisser Inhalte im Internet ist. Da die Anwendung anonym ist und NICHTS zensiert oder gelöscht wird, kann man sich vorstellen was hier teilweise für Inhalte veröffentlicht werden. 

Da es kein Karma oder sonstige Punkte gibt und ohnehin alle paar Stunden die gesamten Beiträge gelöscht werden, kann man posten was man möchte, ohne Angst vor „Punktabzug“ haben zu müssen. Außerdem fesselt die Anwendung durch ein fehlendes Punktesystem auch nicht so sehr, wie Jodel oder CampusCrew.

Unter 18 Jahren sollte die Anwendung nicht genutzt werden!

Weitere Informationen

Neben JodelCity für Erwachsene gibt es JodelCity auch für jüngere. Lies dir dazu folgenden Artikel durch: JodelCity – Noch eine Jodel Alternative?